2015

Programm der „Internationale Chor- und Orchesterakademie 2015“
anläßlich ihres 25-jährigen Bestehens
vom 28. August bis 6. September 2015 auf dem Monteluco/Umbrien/Italien

  1. Konzert: Freitag, 04. September 2015, 17.00, Conservatorio St. Cecilia in Rom
  2. Konzert: Samstag, 04. September 2015, 21.00, Teatro Nuovo in Spoleto
  3. Konzert: Freitag, 6. November 2015, 19.00, Kapernaumkirche in Berlin Wedding
  4. Konzert: Samstag, 07. November 2015, 18.00, Auengemeinde in Berlin Wilmersdorf

 

Georg Friedrich Händel, „Messiah” (1742), HWV 56,

Oratorium für Soli, Chor und Orchester

 

Ausführende:

 

Silvia Becker – Sopran (Gifhorn) in Italien und Berlin

Maria Sumpf – Sopran (Berlin) in Italien und Berlin

Antje Finkenwirth – Alt (Berlin) in Italien

Astrid Kuschke-Jaecks – Alt (Berlin) in Berlin

Holger Suerken – Tenor (offenbach) in Italien

Volker Nietzke – Tenor (Berlin) in Berlin

Oliver Breul – Bass (Hann.-Münden) in Italien und Berlin

 

Sonja-Kathrin Paul, Solovioline (Berlin)

Ludger Starke, Solotrompete (Berlin)

 

Chor der „Internationalen Chorakademie 2015“

Mitglieder des „Jungen Philharmonischen Orchesters Niedersachsen“ (JPON)

 

Leitung: Prof. Dr. Bodo Bischoff