Teilnahmevoraussetzung

Ensemble der 22. Internationalen Chor- und Orchesterakademie 2012 nach der Generalprobe in der Stiftskirche zu Quedlinburg

 

Für die Mitwirkung als Sänger/in der Chorakademie sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • gesunde und belastbare Stimme;
  • Bereitschaft zu intensiver und konzentrierter Probenarbeit;
  • selbstständige Vorbereitung der aufzuführenden Stücke;
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen Chorpartituren (achtstimmige und doppelchörige sowie polyphone Kompositionen)

Ensemble der 24. Internationalen Chor- und Orchesterakademie 2014 anlässlich der Generalprobe in der Stiftskirche zu Quedlinburg

Neben der Mitwirkung im Tutti-Chor besteht die Möglichkeit auch in Doppelquartetten sowie im Kammerchor der Chorakademie mitzusingen. Für die Zulassung zum Kammerchor ist mindestens die Teilnahme an einer Arbeitsphase der Chorakademie erforderlich. Die Sänger sollten in Intonation (Tonvorstellung) und Rhythmik besonders sicher und stabil sein.

Bei der Probenarbeit

Über die Zulassung zum Kammerchor entscheidet die künstlerische Leitung.